TRIKOMBIN – Das trimensionale System

Die Revolution in der Bioresonanz- und Frequenzanwendung

Vorstellungsvideo von TRIKOMBIN Vetriebspartner Mannayan GmbH & Co. KG:

Das sind
0
Geräte in einem
Drei Geräte in einem Therapie-System vereint!

Matrix-Entladungs-Anwendung

Eine tiefe Anwendung, die das gesamte System von disharmonischen negativen Ladungen entlädt, während die körpereigenen Schwingungen harmonisiert werden.

Frequenz-Anwendung

Mit der klassischen Bioresonanz-Anwendung ist das TRIKOMBIN auch ein Bioresonanz-Gerät mit Invers-Modus, das von 0,000001 Hertz bis 35 Millionen Hertz arbeitet.

Bioresonanz-Anwendung

Frequenz-Anwendungen nach Rife und Clark – wegen der drei modulierenden Generatoren sogar mindestens dreimal stärker als bei herkömmlichen Frequenz-Generatoren/Zappern.

Harmonikalische Schwingungs-Anwendung nach Baklayan

Nach 15 Jahren der Forschung auf dem Gebiet der Frequenz-Anwendungen hat Hp Baklayan 2010 entdeckt, dass das Energie-System des Körpers und seine Funktionen genau den von den Pythagoräern überlieferten harmonikalischen Gesetzmäßigkeiten entspricht. Der Körper und sein Meridian-System, sowie seine Chakren, sind genau so aufgebaut wie jedes bekannte Musikinstrument, mathematisch genau und harmonisch schön. Dies umfasst auch seine emotionalen, psychosomatischen und mentalen Strukturen.

Heilpraktiker und Entwickler Alan E. Baklayan

15 Jahre lang forschte Hp Baklayan auf dem Gebiet der Frequenz-Anwendung, bevor er ein Gerät entwickelte, das nicht nur dem Patienten eine verbesserte, allumfassende Behandlung bot, sondern auch dem Therapeuten selbst die negativen Entladungen der bisherigen Behandlungsmöglichkeiten von Patienten ersparte.
Zusätzlich zu seiner Naturheilpraxis leitet und lehrt er noch an einer der ältesten und erfolgreichsten Kung Fu Schule Münchens.
Im Zuge seiner Forschungen erfand er auch den Diamond Shield Zapper IE, der als Revolutionär unter den tragbaren und handlichen Frequenz-Geräten zählt.

Interview mit HP Baklayan

HP Baklayan musste am eigenen Leib die Krankheiten und negativen Effekte, die die Bioresonanztherapie im Therapeuten auslösen kann, erfahren und beschloss etwas dagegen zu unternehmen. Wie die Matrix-Entladungs-Therapie entstand erfahren Sie hier:

Interviewer
Herr Baklayan, ich habe oft mit Bioresonanztherapeuten zu tun, die sich immer wieder über chronische Erschöpfungssymptome beschweren. Ich habe gehört, Sie haben sich damit auch schon auseinandergesetzt?
Alan Baklayan
Ja, allerdings. Ich war selbst betroffen! Wenn man täglich stundenlang mit Bioresonanzgeräten arbeitet und vor allem testet als Therapeut, bemerkt man, dass man immer erschöpfter wird, die Leistungsfähigkeit lässt nach. Anfangs denkt man sich noch nicht viel dabei, sondern meint, das sei normal, man arbeitet ja auch viel und hat schwierige Patienten – das belastet nun mal. Aber irgendwann hatte es bei mir dann ein Ausmaß angenommen, das nicht mehr normal war. […]Der Endzustand war dramatisch, muss ich sagen. Sehverlust, Hörverlust, Gedächtnisverlust, ständiges Kranksein, vor allem haben sich die Erholungszeiten von den Erkältungen immer weiter verlängert. Magenbeschwerden und Müdigkeit ohne Ende. Schlaflosigkeit bis hin zur Richtung Depression und Burnout.
Interviewer
Wie kann denn so etwas entstehen und was haben Sie gemacht, um das zu ändern?
Alan Baklayan
[…]Am Ende muss man sagen, dass wenn man mit einem Bioresonanzgerät oder einem elektrischen Gerät, muss man als Therapeut mit dem Patienten und der Information in Resonanz gehen. Diese Geräte verursachen ein minielektromagnetisches Feld – das Feld das für den Patienten das ihn in die Regulation bringen soll. Nur das Problem ist, dass der Therapeut stundenlang mit diesem Feld konfrontiert ist und zunehmend sensibilisiert wird. Und irgendwann kann der Körper das einfach nicht mehr ausgleichen.
[…]Ich habe daraufhin eine Antenne erfunden, die geerdet ist und die diese Art von Energie sozusagen aufsaugt. Jetzt musste ich nur noch die Aufmerksamkeit des Körpers vom Patienten durch die entsprechenden energetischen Impulse in den Vordergrund bringen, sodass alles, was nicht in den Körper hineingehört, durch diese Antenne abgesaugt wird.
[…]Hier hat sich dann auch sehr schnell herausgestellt, dass das Ganze nicht nur funktioniert, sondern sogar noch viel besser funktioniert als die klassische Bioresonanz. Und vor allem, dass der Therapeut, da keine fremden Felder mehr im Raum entstehen, nicht mehr belastet wird. Und seitdem hat sich Gott sei Dank mein gesundheitlicher Zustand – mit Ausnahme des Sehverlusts – deutlich verbessert, alles andere ist wirklich wieder in Ordnung und das bestätigen inzwischen auch viele Therapeuten, die ebenfalls mit diesem System – wir nennen es Matrix-Entladungs-Therapie – arbeiten.

Ihr Vorteile als Therapeut

  • Einweisung über Skype
  • Kostenlose Hotline mit erfahrenen Therapeuten als Ansprechpartner
  • Unser Vertriebspartner DermaVit jederzeit für Sie verfügbar
  • Kostenlose Schulung möglich
  • 4 Wochen Rückgabe-Garantie
  • Direkt-Finanzierung möglich
  • Das TRIKOMBIN ist ein Generationengerät
  • Kostenloser Seminartag zur Einführung für TRIKOMBIN-Anwender
  • Mehrmals jährlich stattfindender Messe Kongress mit kostenlosen Vorträgen zum TRIKOMBIN
Wir bieten Ihnen:
Eine kostenlose Einweisung von einem Therapeuten über Skype, für einen halben Tag bzw. so lange es eben dauert.
Eine kostenlose Hotline mit einem Therapeuten, der Ihnen stets zur Seite steht und Sie berät.
Auf unseren Seminaren ist stets ein halber – kostenloser – Tag für TRIKOMBIN-Anwender mit einem kompetenten Therapeuten vorgesehen.
Bei Bedienungsfragen steht Ihnen das Team von DermaVit jederzeit zur Verfügung.
Auf Wunsch können Sie sich kostenlos einen halben Tag lang von einem Therapeuten einschulen lassen.
Wenn Sie nicht zufrieden sind, geben Sie das Gerät einfach zurück – 4 Wochen Rückgabe-Garantie.
Das TRIKOMBIN ist ein Generationengerät. Sämtliche Neuerungen können auf das Gerät aufgespielt werden. Folglich keine Notwendigkeit zum Kauf neuerer Modelle.