Die Harmonische Frequenz-Anwendung

Harmonikalische Frequenz-Anwendung

Nach 15 Jahren der Forschung auf dem Gebiet der Frequenz- Anwendungen hat Hp Baklayan 2010 entdeckt, dass das Energie-System des Körpers und seine Funktionen genau den von den Pythagoräern überlieferten harmonikalischen Gesetzmäßigkeiten entspricht.

Der Körper und sein Meridian-System, sowie seine Chakren, sind genau so aufgebaut wie jedes bekannte Musikinstrument,

mathematisch genau und harmonisch schön.

Dies umfasst auch seine emotionalen, psychosomatischen und mentalen Strukturen.

Schluss mit dem unübersichtlichen Frequenz-Salat,

der uns durch die verschiedenen Bioresonanz-Methoden nach XY, mit Tausenden von Rife-Frequenzen, Hunderten von Clark-Frequenzen, um nur einige zu nennen, gegeben wurde.

Jetzt besitzen Sie endlich den Schlüssel, um genau zu wissen, was Sie tun und womit es zusammenhängt…

Durch jahrelange Erfahrung in der Praxis hat Hp Baklayan erkannt, dass die Grenze der Bioresonanz-Methoden darin liegt, dass dem Patienten Ladungen aufgespielt werden, um seine Belastungen zu neutralisieren – ein Pro­zess, der von dem Patienten Energie abverlangt, die er bei chronischen alten Beschwerden oft nicht mehr hat –

und ein Prozess, der „nebenbei“ den Therapeuten sehr belastet, da er diesen Ladungen beim Testen ständig unwillkürlich aus­gesetzt ist.

2011 hat er eine revolutionäre Methode ent­deckt, die es dem Patienten ermöglicht, seine ge­sam­ten disharmonischen Schwingungen zu ent­laden, während die eigenen Schwingungen har­monisiert werden.

Dies wurde MATRIX-ENTLADUNG genannt.

Wahre Heilkunst ist es, das Harmonie-Bestreben des gesamten Menschen zu unterstützen.

TRIKOMBIN

Dieser hohe Anspruch kann jetzt verwirklicht werden.

Erden mit TRIKOMBIN

Diese völlig neue Methode hilft auch, wenn der Patient erschöpft ist. Es ist so, als ob alles, was ihn belastet, aus ihm herausgezogen wird und ihn sofort spürbar erleichtert.

Auch der Therapeut profitiert eher von dieser Entladung, während sie stattfindet, als davon belastet zu werden.

Gleichzeitig hat Hp Baklayan auch die Entdeckung gemacht, dass, indem man drei galvanisch getrennte Kanäle ver­wendet, die Wirksamkeit der Anwendungen sich um das 5- bis 21-fache erhöht.

Und damit ist es auch möglich, drei synergis­tische (zusammenpassende) Belastungen auf einmal zu therapieren, was zu einer großen Zeit­ersparnis führt. Stellen Sie sich vor, Sie können drei Gruppen von Substanzen oder Ampullen gleichzeitig thera­pieren.